Reiten in Ede

Die abwechslungsreiche Natur in der Umgebung von Ede eignet sich hervorragend für herrliche lange Ausritte. Es steht Ihnen ein umfangreiches, gut ausgebautes und hervorragend ausgeschildertes Reitwegenetz mit gut angelegten Startpunkten mit großen Parkplätzen zur Verfügung. Ein Ritt oder ein Reiturlaub ist jedoch erst komplett, wenn auch geeignete, pferdefreundliche Übernachtungsunterkünfte und Gastronomiebetriebe vorhanden sind.

Die Reitwege in der Umgebung von Ede befinden sich auf der Veluwe und sind Eigentum der Gemeinde Ede, der staatlichen Forstverwaltung Staatsbosbeheer, der Organisation Geldersch Landschap en Kastelen, der Stiftung Natuurmonumenten (Naturdenkmäler), der Stiftung Het Luntersch Buurtbos und privaten Landgutsbesitzern.

In der Gemeinde Ede gibt es fast 200 Kilometer traumhafte Reitwege! Mit dem nachstehenden Routenplaner können Sie Ihren Traumritt selber planen. Klicken Sie auf einen Knotenpunkt, um Ihren Startpunkt festzulegen, und geben Sie anschließend ein, entlang welcher Knotenpunkte Ihre Route weiter verlaufen soll. Lieber eine bereits vorhandene und ausgeschilderte Route reiten? Klicken Sie dann auf das Registerblatt „Die schönsten Routen“ und wählen Sie eine der zahlreichen Reiterrouten aus.

Met paard op de Hoge Veluwe - BezoekEde

Met paard op de Hoge Veluwe - BezoekEde

© Het Nationale Park de Hoge Veluwe

Entdecken Sie die Veluwe zu Pferd

Der Nationalpark De Hoge Veluwe verfügt über sage und schreibe 45 Kilometer an gut ausgeschilderten und ausgebauten Reitwegen. Die Reitwege sind mit kleinen Holzpfählen mit einem Hufeisensymbol markiert. Im Park kann übrigens auch hervorragend mit der Kutsche gefahren werden. 

© Ede Marketing

Hier sind Sie und Ihr Pferd herzlich willkommen

Mit mehr als 200 Kilometern Reitwegen können Sie auf der Veluwe tagelang unterwegs sein. Das Gebiet eignet sich deshalb auch hervorragend für Wanderritte. Pferde und Reiter sind bei vielen Gastronomiebetrieben und Unterkünften herzlich willkommen.

Reiten auf der Ginkelsen Heide

Auf der Ginkelsen Heide bei Ede und Otterlo kann eine Tagesroute mit einer Länge von 25 Kilometern geritten werden. Hier finden Sie herrliche breite Sandwege (auch geeignet für Kutschen) und hübsche kleine Schlängelpfade durch den Wald.

Startpunkte für Reiterrouten

Die Startpunkte der Reiterrouten befinden sich verteilt über die gesamte Region. Möchten Sie Ihre Route an einem bestimmten Ort anfangen lassen? Wählen Sie Ihre Route dann anhand einer der Startpunkte aus.