10 Spitzenattraktionen in Ede

Was kann man in Ede unternehmen?
10 Spitzenattraktionen in Ede  - da ist für jeden etwas dabei

Wild beobachten in Ede

Suchen Sie die gelderländischen „Großen Fünf“? Lassen Sie sich bei Ihrer Suche nach Edelhirschen, Rehen, Wildschweinen, Füchsen und Mufflons vom Förster begleiten. Die Brunstzeit im September ist spektakulär und das Röhren der Hirsche muss man einfach mal gehört haben. Ein Geheimtipp! In der Brunstzeit werden in Ede und Umgebungen viele interessante Exkursionen und Ausflüge organisiert. Machen Sie auch mal einen Spaziergang zu einem Wildbeobachtungsposten, denn die Chance, dass Sie hier tatsächlich Wild beobachten können, ist sehr groß. Die Wildbeobachtungsposten befinden sich mitten in der Natur an den prächtigsten Stellen und garantieren traumhafte Aussichten. Hier kann man nicht nur Wild beobachten und die Landschaft genießen, sondern sich auch mitten in der Natur hervorragend ausruhen und entspannen. 

Was sollten Sie unbedingt gesehen haben?

Nationalpark De Hoge Veluwe

Der Nationalpark De Hoge Veluwe ist ein weltberühmter Naturpark mit einer Gesamtoberfläche von 5.400 Hektar, bestehend aus Wäldern, Heide- und Grasflächen und Binnendünen. Im Park leben u.a. Edelhirsche, Rehe, Mufflons en Wildschweine, aber auch zahlreiche Tier- und Pflanzenarten, die auf der roten Liste bedrohter Tier- und Pflanzenarten stehen, wie zum Beispiel der Baum- oder Edelmarder. Entdecken Sie den Park zu Fuß, zu Pferd oder auf dem Fahrrad. Auf eigene Faust, mit einem Führer oder bei einer der zahlreichen organisierten Aktivitäten. 

Entdecken Sie den Park

Kröller-Müller Museum

Lassen Sie sich von dieser einzigartigen Kombination aus Kunst, Architektur und Natur mitten im Nationalpark De Hoge Veluwe bezaubern. Dieses weltberühmte Museum verfügt über die weltweit zweitgrößte Van Gogh-Sammlung. Darüber hinaus enthält die Sammlung Spitzenexponate moderner Meister wie Claude Monet, Georges Seurat, Pablo Picasso und Piet Mondriaan. Der berühmte Skulpturengarten des Museums besteht aus mehr als 160 Skulpturen tonangebender Künstler wie Auguste Rodin, Henry Moore, Jean Dubuffet und Joep van Lieshout.

Hier planen Sie Ihren Besuch

Der Konzertsaal von Ede

Der Konzertsaal von Ede hat in den vergangenen Jahren einen prominenten Platz im klassischen Konzertleben erobert und erfreut sich darüber hinaus zunehmender nationaler und internationaler Bekanntheit. Der Konzertsaal in Ede zeichnet sich durch die höchste musikalische Qualität aus, die auch ohne Weiteres (inter)national mithalten kann. Das hochwertige musikalische Angebot ist vielfältig. Sowohl Kennern als Nichtkennern klassischer Musik wird hier eine breite Auswahl an Konzerten geboten. 

Weitere informationen

Der Mittelpunkt der Niederlande

In Lunteren, auf dem Goudsberg, befindet sich das geografische Herz der Niederlande. Dieses Gebiet zeichnet sich durch seine einzigartigen natürlichen, kulturhistorischen und geologischen Eigenschaften aus. Aktive Binnendünen, unberührte Heideflächen, die Celtic Fields mit der Rekonstruktion eines Bauernhofs aus der Eisenzeit, mittelalterliche Ackerlandschaften und ein Hessenweg, eine uralte sandige Handelsstraße, Überreste der Industrialisierung des 19. Jahrhunderts und der Gemeindewald Het Luntersche Buurtbosch mit dem Aussichtsturm De Koepel inmitten seltener Flora und Fauna – hier zeigt sich der Reichtum dieser Region. Erkunden Sie das Gebiet zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf den vielen gut ausgebauten Wander- und Radwegen. 

Begeben Sie sich auf eine faszinierende Entdeckungsreise

Naturzentrum Veluwe

Das Naturzentrum Veluwe befindet sich in einem hübschen und vielseitigen Gebiet: am Rande der Eder Heide in der Landwirtschaftsenklave „De Hindekamp“. Das Zentrum ist ein beliebter Ausgangspunkt für Exkursionen und Führungen und man findet hier viele wissenswerte Informationen über Aktivitäten in der Natur, wie Wandern, Radfahren, Wildbeobachtung und vieles mehr. In der unmittelbaren Umgebung des Naturzentrums sind auch die beiden Schafherden, zahlreiche Grabhügel und das Belgier-Denkmal unbedingt einen Besuch wert. 

Das Angebot ansehen

Der Fliegerhorst Deelen

Der Fliegerhorst Deelen befindet sich im Osten der Gemeinde Ede. Dieser Fliegerhorst ist ein ehemaliger militärischer Hilfsflughafen, der kurz vor dem 1. Weltkrieg fertiggestellt wurde. Im 2. Weltkrieg wurde der Flughafen für die deutsche Luftwaffe in einen Fliegerhorst umgebaut. Der Fliegerhorst Deelen wurde damit zum größten deutschen Flughafen in den Niederlanden. Im Museum erfahren Sie alles über die Geschichte des Militärflugplatzes Deelen: vom Bau bis heute. Besondere Aufmerksamkeit wird dem Luftkrieg über den Niederlanden zwischen 1940 und 1945 gewidmet. Alle Ausstellungsobjekte wie Fotos, Wrackteile, Schriftstücke und Uniformen sind Originalstücke. 

Entdecken Sie hier die Militärgeschichte von Ede

Auf (Klompen)Paden unterwegs...

Auf den Klompenpaden – kleine Pfade und Wege, die an Wiesen und Äckern entlang durch agrarisch geprägte Landschaften führen – lassen sich die schönsten Wanderungen auf der Veluwe machen. Bei Ihrer Wanderung über Landgüter, auf wieder instand gesetzten historischen Pfaden und Wegen und mitten durch endloses Ackerland lässt sich genug entdecken und erleben. Genießen Sie bei einer Klompenpaden-Wanderung aber auch die herrliche Ruhe, die Kleinmaßstäblichkeit und die unwiderstehliche Kombination von Natur und Kultur. Ede verfügt über stolze 11 Klompenpaden, deren Länge zwischen 5,5 und 15 Kilometern variiert. Abkürzen ist jedoch fast überall möglich.

Die Klompenpaden in Ede

Das niederländische Fliesenmuseum

Das niederländische Fliesenmuseum verfügt über die größte und vielseitigste Sammlung niederländischer Wandfliesen und Fliesenbilder. Hier finden Sie Fliesen aus unterschiedlichen Epochen, von Fliesen aus dem späten Mittelalter bis zu zeitgenössischer moderner Keramik. Eine einzigartige und historisch bedeutsame Sammlung einer ganz besonderen Sparte der niederländischen Designkunst.

Tipp für Kinder: Kinder können hier selber Fliesen bemalen oder an einer spannenden Schnitzeljagd teilnehmen!

 

Weitere informationen

Schmetterlingsfarm De Passiflorahoeve

Erfahren Sie hier, wie die Raupe zum Schmetterling wird. In der Schmetterlingsfarm können Sie unterschiedliche Raupenarten sehen. In den 5 Schmetterlingsgärten entdecken Sie, zu welchen hübschen Schmetterlingen diese Raupen heranwachsen. Sie finden hier traumhafte europäische und tropische Schmetterlinge inmitten farbenfroher Passionsblumen, geheimnisvoller Orchideen, großblumiger Pfeifenblumen und zahlreicher anderer exotischer Pflanzen. 

Weitere informationen