Kunstwerke im Freien in Ede

In Ede findet man überall Kunst in öffentlichen Bereichen. Während eines Spaziergangs durch Ede und seine umliegenden Dörfer, in der Natur, bei Museen, aber auch an ganz unvermuteten Orten... Lassen Sie sich einfach mal überraschen! 

150 Kunstwerke im Freien  

 In Ede und den umliegenden Dörfern liegt die Kunst im wahrsten Sinne des Wortes auf der Straße. Auf den zahlreichen Plätzen, an Kreiseln, in Parkanlagen, auf Schulplätzen und entlang der Straßen befinden sich zahlreiche Skulpturen, Freiluftgemälde und andere Kunstwerke. Auch finden Sie hier viele Kriegsdenkmäler und Gedenkstätten. Auf dieser Website sind alle (fast) 150 Kunstwerke zu finden. Der Kulturfonds HvA Cultuurfonds Ede bemüht sich darüber hinaus um die Anlage eines städtischen Skulpturengartens. Schauen Sie sich deshalb gut um, wenn Sie in Ede sind, denn hier besteht immer die Chance, dass Sie selber ein neues Kunstwerk entdecken.

Tipp: Die Führer der Organisation Recreatie Veluwe-Vallei nehmen Sie gerne mit auf eine Skulpturenführung durch Ede.

Street Art in Ede

Kostenlose Kunst vor besonderen Kulissen? Die finden Sie in Ede wirklich fast überall. Von farbenfrohen Tunneln bis zu Graffitis auf Gebäuden. Es lohnt sich wirklich, diese moderne Street Art in Ede selber zu entdecken. Ein bedeutender Initiator ist die Popbühne Astrant.

Sehen Sie sich hier unsere Street-Art-Übersichtskarte an!

Kunst im Nationalpark de Hoge Veluwe

Mitten in der Natur des Nationalparks de Hoge Veluwe werden Sie von besonderen Kunstwerken überrascht. Alles was in diesem Park gebaut wurde oder an Kunst ausgestellt wird, hat einen Grund. Helene Kröller-Möller wollte der Gesellschaft etwas hinterlassen: Gebäude, Skulpturen und Kunst, die im Zusammenhang mit der Umgebung stehen. Dies führte zu einer außergewöhnlichen Ausstellung zahlreicher (Kunst)Objekte im gesamten Park. Die meisten sind in eine Denkmalliste aufgenommen.

Skulpturengarten beim Kröller-Möller Museum

Das Kröller-Möller-Museum besitzt einen der größten Skulpturengärten Europas. In dem 25 Hektar großen Garten befinden sich mehr als 160 moderne Skulpturen tonangebender Bildhauer. Denken Sie an Werke von Aristide Maillol und Jean Dubufett bis zu Skulpturen von Marta Pan und Pierre Huyghe. Zwei Pavillons von Aldo van Eyck und Gerrit Rietveld zieren den Garten: Glanzstücke der 60er Jahre, die hier eine neue Heimat gefunden haben. Der Garten ist ganzjährig geöffnet und zeigt zu jeder Jahreszeit eine andere Atmosphäre.